Qualität ist der Schlüssel
für das Wachstum von Aunde

Zertifizierungen

Die Implementierung des Qualitätssystems begann im Jahr 1998, als AUNDE Portugal sich dafür entschied, gemäß der Norm ISO 9002:1994 zertifizieren zu lassen.

Diese Zertifizierung machte AUNDE Portugal für seinen Markt (Herstellung von Bezügen für den Automobil- und Luftfahrtsektor) wettbewerbsfähiger. Seither hat das Unternehmen seine Zertifizierungen stetig erneuert und Prozesse, Produkte, etc. ständig verbessert.

Qualitätszertifizierungen:
IATF 16949 zur Belieferung der Automobilindustrie

Umweltzertifizierungen:
ISO 14001

Zertifizierungen im Automobilsektor:
Exzellenz – Zulieferer (Stufe A) des VW-Konzerns im Bereich der Norm VDA 6.3

Zertifizierungen im Luftfahrtsektor:
EN 9100 zur Belieferung der Luftfahrtindustrie
Part 21, Subpart G / POA – Production Organisation Approvals – FORM 1

qualidade_logos-01-01

Labor

Das Grundmaterial wird einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen.
AUNDE Portugal besitzt ein voll ausgestattetes Labor um die von unseren Kunden verlangten Tests durchzuführen.

Umwelt

AUNDE Portugal, Hersteller von Bezügen für Komponenten aus dem Automobil- und Luftfahrtbereich, legt beonderen Wert auf den Schutz der Umwelt folgt den gültigen Richtlinien. Dabei hat das Unternehmen sich zum Ziel gesetzt, die Auswirkungen auf die Umwelt zu kontrollieren und minimisieren.

Unser Unternehmensziel verpflichtet uns dazu, nicht nur die Zufriedenheit unserer Kunden zu erlangen, sondern auch einen wirksamen Umweltschutz durch die Verwaltung unserer Produkte und Produktionsprozesse sowie durch die Kontrolle des Verbrauchs und ordnungsgemäße Abfallentsorgung sicherzustellen

Da wir alle Umweltaktivitäten von AUNDE Portugal bekannt machen möchten, haben wir zur Information und allgemeinen Veröffentlichung eine Umwelterklärung herausgegeben gemäß Anhang 4 der Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. November.

IMS

Integriertes Managementsystem

Dieses Konzept besteht darin, das die Geschäftsführung versucht, bei allen Unternehmensprozessen das Bewusstsein für Qualität zu schaffen. „Umfassend“ heißt dabei, dass sich dies nicht nur auf alle Ebenen des Unternehmens auswirkt, sondern auf Zulieferer, Vertriebsfirmen und alle sonstigen Geschäftspartner.

Die Steigerung der Kundenzufriedenheit steht dabei im Mittelpunkt.
Die Optimierung der Qualität und der Produkte in allen Funktionen muss aktiv von der gesamten Belegschaft gefördert werden.

integrated_2-01

Design & development with global OEMs

integrated-01

Product & delivery to
local system suppliers

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt